Suchtprobleme

Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle

Sucht hat viele Gesichter: Alkoholkonsum gerät außer Kontrolle oder Medikamente führen zur Abhängigkeit. Das Spiel an Auto­maten oder im Casino führt zu Problemen im Alltag. Oder das Essverhalten verändert sich ungewöhnlich. Viele möchten etwas verändern, aber sie wissen nicht, wie.
In der Außenstelle Echterdingen der Psychosozialen Beratungs- und Behandlungs­stelle erhalten Betroffene kompetente Beratung und Hilfe bei verschiedenen süchtigen Verhaltensweisen.
Auch Men­schen, die sich Sorgen um einen Angehö­rigen oder guten Freund machen, sind bei uns richtig. Wir beraten sie meist ohne Wartezeit in einem Erstgespräch von etwa 45 Minuten und weiteren Gesprächen. Wir überlegen gemeinsam mit Betroffenen und Angehörigen, wie der Weg zu einem zufriedenen und ausgeglichenen Leben aussehen kann. Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.
Wenn die ersehnte Abstinenz und ge­wünschte Veränderungen im Leben weiter­gehende Hilfe erfordern, vermitteln wir gerne in eine Fachklinik, die eine auf den Betroffenen zugeschnittene Therapie anbietet. Zusätzlich gibt es in Echterdingen eine ambulante Therapiegruppe, die sich wöchentlich zum Gespräch über Themen aus dem Alltag trifft. Außerdem geht es dort um

  • Bearbeitung der individuellen Ursachen der Sucht
  • Hilfe beim Umgang mit begleitenden Gefühlen wie Scham und Schuld
  • Hilfe bei der Sinnfindung
  • Stabilisierung der Abstinenz
  • Wir arbeiten ebenfalls sehr eng mit Selbst­hilfegruppen zusammen und vermitteln gerne eine passende Gruppe.

Psychosoziale Beratungs- und
Behandlungsstelle Nürtingen

Kirchstraße 17, 72622 Nürtingen
Telefon (07022) 93 24 40
E-mail: info@suchtberatung-nuertingen.de

Außenstelle Echterdingen
Hauptstraße 109
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon (0711) 75 12 66
Fax (0711) 75 12 67
E-Mail: suchtberatung.echterdingen@t-online.de
Terminvereinbarung telefonisch