Krankenhaus

22-1-Seelsorge.jpgKlinik/Krankenhaus-Seelsorge

Die Klinikseelsorge geschieht in ökume­nischer Zusammenarbeit. Sie bietet unter anderem:

  • Gottesdienste und Abendgebete für Kranke und Gesunde
  • Seelsorge für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter
  • Begleitung Sterbender
  • Kirchenmusikalische Veranstaltungen in der Paracelsus-Kapelle
  • Salbungs- und Segnungsfeiern in der Filderklinik.

Die Klinikseelsorgerinnen kommen regel­mäßig zu Besuchen in die Pflegegruppe. Patienten, die dies wünschen, begleiten sie während ihres Krankenhausaufenthaltes in allen für sie wichtigen Lebens- und Glaubensfragen. Sie haben Zeit zum Zuhören, Zeit für ein persönliches Gespräch. Sie sind auch für Angehörige erreichbar. Die Klinikseelsorgerinnen unterliegen der Schweigepflicht und verpflichten sich, wie alle Pfarrer und Pfarrerinnen, das Beicht­geheimnis zu wahren. Auch die Feier des Abendmahls oder der Krankensalbung sind nach Vereinbarung möglich.
In Ruit werden die Gottesdienste in die Patientenzimmer übertragen und können so auch von Patienten mitgefeiert werden, die nicht persönlich teilnehmen können. In der Filderklinik werden Kranke, die den Rollstuhl oder das Bett nicht verlassen können, von ehrenamtlichen Helfern zum Festsaal gebracht.

Evangelisches Krankenhauspfarramt Ruit am Paracelsus-Krankenhaus
Pfarrerin Doris Bazlen
Wilhelm-Röntgen-Straße 11
73760 Ostfildern
Tel. 0711 63 34 36 01
E-Mail: dorisbazlen@gmx.de
Internet: www.Krankenhauspfarramt.de

Evangelisches Krankenhauspfarramt an der Filderklinik
Pfarrerin Susanne Joos
Im Haberschlai 7
70794 Filderstadt
Telefon und Fax (0711) 77 03 41 85
E-Mail: klinikseelsorge@filderklinik.de
Intenet: www.filderklinik.de