Kirchenwahl

Zur Wahl stehen. Zur Wahl gehen - Kirchenwahl 2013

Das Endergebnis 2013 im Wahlkreis 5 Esslingen, Bernhausen:

Zu wählen waren drei Laien und zwei Theologen (gewählt sind fett markiert)
Wahlberechtigte: 97.521 Wähler: 22.722
abgegebene Stimmen: 100.535 Wahlbeteiligung 2013: 23,3 %


Laien

Wahlvorschlag

Name Stimmen
Kirche für morgen Martin Allmendinger 17.282
Evangelium und Kirche
Steffen Hoinkis
10.635
Lebendige Gemeinde Gabriele Reiher
16.768
Offene Kirche Ulrike Sämann 13.982

 

 

 

 

 


Theologen

Wahlvorschlag
Name Stimmen
Lebendige Gemeinde
Tobias Geiger
15.447
Kirche für morgen Hansjörg Kopp
  8.315
Evangelium und Kirche Peter Schaal-Ahlers 13.950

 

 

 

 

Wir gratulieren den "Laien" Gabriele Reiher (Lebendige Gemeinde), Ulrike Sämann (Offene Kirche) und Martin Allmendinger (Kirche für morgen) und den "Theologen" Tobias Geiger (Lebendige Gemeinde) und Peter Schaal-Ahlers (Evangelium und Kirche) und wünschen Gottes Segen und Geleit für die nächste Synodalperiode!

Für die Landeskirche finden Sie hier: Ergebnisse

Kirchenwahl2013_Sitzverteilung.jpg

 


 

Der Kirche eine Stimme geben. Kirchenwahl 2007


Das Endergebnis des Wahlkreises 3 Degerloch/Bernhausen

Sie haben entschieden - und hier ist das Ergebnis:
An der Wahl haben sich von 80.989 Wahlberechtigten
19.668 Kirchenmitglieder beteiligt.
Insgesamt wurden 67.320 Stimmen abgegeben. Somit lag die Wahlbeteiligung bei 24,3%(Wahlbeteiligung 2001: 23,8%)

Zu wählen waren drei Laien und ein Theologe (gewählt sind fett markiert)

Laien

Wahlvorschlag

Name Stimmen
Freier Kandidat Dr. Hermann Eberius 8.012
Kirche für morgen Markus Brenner 11.174
Lebendige Gemeinde Dieter Abrell 14.293
Verantwortlich Kirche gestalten Rainer Weitzel 7.441
Verantwortlich Kirche gestalten Ellen Winkler-Oberman 9.162

 

 

 

 

 


Theologen

Wahlvorschlag
Name Stimmen
Lebendige Gemeinde
Werner Schmückle
8.923
Verantwortlich Kirche gestalten Andreas Maurer
8.315

 

 

 

 

Wie die Wahl insgesamt und auch in den anderen Wahlbezirken verlief finden sie unter www.kirchenwahl.de

Vorläufige Gesprächskreiszugehörigkeit nach eigenen Angaben der Synodalen

Lebendige Gemeinde:
40 Sitze [2001: 43]
Offene Kirche:
25 Sitze [2001: 27]
Evangelium und Kirche:
19 Sitze [2001: 18]
Kirche für morgen:
6 Sitze [2001: 2]
Sonstige:
0 Sitze
[2001: 0]

 

 

 

 


Sitzverteilung.gif

Link: http://www.kirchenwahl.de/cms/startseite/die-wahlergebnisse/3-degerloch-bernhausen/

 

Kirchengemeinden

Wenn Sie die Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahl in Ihrer Kirchengemeinde erfahren wollen, schauen Sie bitte auf deren Homepage.

 

Hier eine Auflistung aus den Gemeinden:

Filderstadt

Bernhausen:
Harald Alber (neu), Sabine Bührer (neu), Hans Frasch, Sil Glaser, Markus Jetter, Gerhard Lauxmann, Andrea Lutz, Rainer Moritz, Siegfried Schaber (neu), Joachim Steck (neu), Wolfgang Steck, Karl Straub.

Bonlanden:
Götz Eidner, Marion Hase (neu), Ursula Kaspar, Christl Ludwig (neu), Christoph Mauch, Stefan Rühle (neu), Margarete Sachs, Karin Steck, Margarete Veit.

Harthausen:
Walter Armbruster, Klaus Arnold, Ulrich Baumann (neu), Nina Fay (neu), Inge Kirchenmaier, Esther Knecht, Harry Riedmüller (neu), Michael Schweizer (neu), Christine Wagner.

Plattenhardt:
Kirsten Alber, Frank Eisenbraun, Christoph Killgus, Ulrike Luikart, Anne Müller, Ruben Müller (neu), David Kurfess (neu), David Scheible (neu), Michael Schöck (neu).

Sielmingen:
Martin Alber (neu), Robin Asmuß (neu), Harald Hägele (neu), Uwe Höhn, Karl-Heinz Purucker, Waltraud Schäfer, Hartmut Schäffer (neu), Bärbel Springer, Nadja Stoll (neu).


Leinfelden-Echterdingen

Echterdingen:
Marc Betz, Peter Böhringer, Andrea Haug (neu), Renate Hofmann-Krämer, Wilfried Kirschmann, Mario Krämer (neu), Friedrich Lauxmann, Karl Matter (neu), Cornelia Schmideder (neu), Johannes Ungericht (neu), Heike Weger, Richard Wultschner.

Leinfelden-Unteraichen:
Zwei Gewählte haben bereits dem im vergangenen Jahr aufgelösten Kirchengemeinderat von 2007 (KGR 2007) angehört, drei Gewählte waren Mitglieder in der Ortskirchlichen Verwaltung (OKV). Alle anderen Kirchengemeinderäte kommen neu ins Amt. Gewählt wurden: Horst Austmann, Roland Beer (KGR 2007), Sonja Bezler, Dagmar Dietrich, Christoph Fritz, Reiner Groß (KGR 2007), Werner Högerle (OKV), Normann Huck, Beatrice Kenntner (OKV), Jürgen Kozlik (OKV), Monika Pflüger, Christine Pfrommer.

Musberg:
Uwe Binder (neu), Veronika Bräuchle-Reiff, Brigitte Grimm-Klados, Roland Günther, Heinrich Hegger, Joachim Henrichsmeyer, Klaus Wiederoder (neu), Yvonne Vohl (neu).

Oberaichen:
Walter Auch, Ulrike Finkbeiner, Herbert Franke, Karin Kuttler (neu), Roswitha Stroezel, Hans Treffinger, Reinhard Weber (neu).

Stetten:
Catharina Acker (neu), Helmut Häußler, Volker Hubrich, Herbert Lorenz (neu), Helmut Mack, Harald Paulsen, Gudrun Vohl-Grözinger, Hildegard Vohl (neu), Isolde Weidner-Schädle.

 

Ostfildern-Neuhausen

Kemnat

Stefanie Manz, Alexander Schildmann, Dr. Hans-Hermann Böhm, Heiko Bühler, Harald Link, Katja Regine Ziegler, Frank Henkel, Thomas Krauß, Matthias Bauer

Nellingen
Barbara Bock, Manfred Bretschneider, Simone Hertle, Annegret Kaiser, Sabine Klöffel, Angela Kramer, Franziska Liedle, Friedhelm Müller und Jochen Zeh

Neuhausen

Ruit
Reinhard Bässler, Simone Bühler, Matthias Distel, Marcel Dompert, Elfriede Elwert, Charlotte Illi-Eichhorn, Klaus-Michael Krell, Alexander Lörz, Walter Sachs, Dorothee Weber,

Parksiedlung-Scharnhäuser-Park
Kurt Bleiholder, Gabriele Fabian, Martin Fischer, Rainer Judex, Stefan Kieckusch, Petra Privat, Annette Rohrbacher, Dr. Frank Roser, Silvia Runft, Samy Song, Roland Stoll

Scharnhausen
Ursula Hermann , Marie-Luise Danner, Gerhard Flores, Andrea Maier, Wilhelm Volz, Anja Strobel, Doris Hoinkis, Stefan Ochs, André Zimmermann